Im Angebot!

VOLMA MONTAJ Ansetzgips

7,37  7,32  | 6,15  Netto /Sack / inkl. Versand

KLEBSTOFF FÜR GIPSBLÖCKE, VORGESEHEN FÜR DIE MONTAGE VON BLÖCKEN FÜR TRENNWÄNDE UND GIPSKARTONPLATTEN EN-12860

Anfrage zum Produkt senden.
Name eingeben
E-Mail eingeben
Text eingeben

Menge:

Preis entspricht: 30 kg

Artikelnummer: 2841 Kategorien: , , , , Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Produktbeschreibung
Klebstoff für Gipsblöcke, angewendet für Innenarbeiten.

Verpackung und Lagerung
VOLMA-MONTAJ wird in Papiersäcke à 30 kg verpackt. Die Säcke mit der Trockenmischung in trockenen Räumen auf Holzpaletten lagern. Haltbarkeit in der unbeschädigten Originalverpackung 12 Monate.

Anwendungsbereich
Zur Montage von Trennwänden aus Gipszwischenwandplatten und Befestigung von Gipselementen und Gipskartonplatten. Geeignet für die Arbeit auf folgenden Grundflächen: Beton- und monolithische Platten und Ziegel-, Porenbeton-, Gasbeton- und verputzte Wände mit unebener Oberfläche. Anwendung in beliebigen Räumen mit normaler Feuchtigkeit und Temperaturen von +5 °C bis +30 °C.

Haupteigenschaſten und Vorzüge
– auf Gipsbasis
– für Innenarbeiten
– anwenderfreundliche Mischung

Vorbereitung der Oberfläche
Die Grundfläche muss trocken und fest sein. Schwach absorbierende Grundflächen mit eine Rauigkeit herausbildenden Grundierung behandeln und stark absorbierende Grundflächen mit Tiefgrund. Vorbereitung des Mörtels Die Trockenmischung in klares Wasser schütten im Verhältnis 1 kg Trockenmischung auf 0,45–0,55 l Wasser und durchmischen, bis sich eine homogene Masse ergibt. Den Mörtel 2–3 Minuten sich absetzen lassen. Bei Bedarf Mischung oder Wasser hinzufügen, um die erforderliche Konsistenz zu erreichen und erneut mischen. Den vorbereiteten Mörtel innerhalb von 60 Minuten verwenden.

Arbeitsfolge
Verklebung der Gipskartonplatten
Die Mörtelmischung des Montageklebers mit Kellen in kleinen Portionen auf die Rückseite der Platte auſtragen, rundherum und in der Mitte bei Platten mit einer Breite von 12,5 mm. Für Platten mit einer Dicke von 9,5 mm wird Mörtel ebenfalls rundherum und zusätzlich in zwei Reihen in der Plattenmitte aufgetragen. Der Mindestabstand zwischen den Portionen muss 35–40 cm betragen. Danach die Gipskartonplatten mit dem aufgetragenen Mörtel eng auf die Basis andrücken und mit leichten Stößen die Platten auf eine Ebene abgleichen und dabei Abweichungen in der Vertikalen beseitigen. Die Platten können innerhalb von 10 Minuten korrigiert werden. Bei der Montage von Gipskartonplatten auf Grundflächen mit Unebenheiten von mehr als 20 mm muss auf der Grundlage ein ausgleichendes Zwischengerüst aufgebracht werden – eine ebene Fläche rund um die Platte und in der Mitte, durch Befestigung von 10 cm breiten Gipskartonstreifen auf dem Montagekleber VOLMA-MONTAJ.

Montage von Gipszwischenwandplatten
Bei der Montage von Trennwänden aus Gipszwischenwandplatten wird die Mischung auf die vertikalen und horizontalen Stirnseiten (Kämme oder Nuten) aufgetragen. Austretender Mörtel wird sofort beseitigt und im weiteren Verlauf verwendet. Nach der Trocknung werden festgestellte Unebenheiten durch Schleifen beseitigt.

Zusätzliche Information

Länge

2000 mm, 2500 mm, 2600 mm, 3000 mm

Noch keine Bewertung vorhanden.

Nur eingeloggte Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, können eine Bewertung abgeben.